Mama ohne Plan – nach dem kanadischen Comedy Erfolg „Suddenly Mommy“ von Anne-Marie Scheffler

Regie: Carola Söllner
Mit Marie-Anjes Lumpp

WERK7theater
Speicherstraße 22 | 81671 München

„Mama ohne Plan“ nach dem kanadischen Comedy-Erfolg „Suddenly Mommy“ von Anne-Marie Scheffler

Jede Mutter erinnert sich an den Moment zurück, an dem sich Ihr Vorname plötzlich in „Mama“ änderte. Die Schauspielerin „Marie“ sieht sich „plötzlich“ als zweifache Mutter in Jogginghose auf dem Spielplatz wieder, und nichts ist mehr wie früher. Marie-Anjes spielt, singt und schimpft in einer atemberaubenden Offenheit über die Achterbahn der Mutterschaft. Sie selbst springt dabei in zwölf weitere Rollen, an denen sie scheitert, wächst und schlussendlich sich selbst erkennt.

YouTube

By loading the video, you agree to YouTube’s privacy policy.
Learn more

Load video

Marie-Anjes Lumpp zeigt die Mutterschaft als „Game-Changer“ in einer mitreißenden One-Woman-Comedy

Marie-Anjes erhielt ihre Ausbildung zur Musicaldarstellerin an der Folkwang Universität der Künste und debütiert nun mit Ihrem ersten Soloprogramm „Mama ohne Plan“ nach dem Original „Suddenly Mommy“, welches Sie 2021 nach Deutschland brachte.

Immer wieder fragt man sich, wieviel ist die Rolle „Marie“ wieviel die Schauspielerin selbst – kein Wunder, auch im echten Leben meistert Marie den Spagat zwischen Bühne und Baby. Eine empowernde One-Woman-Show über turbulente Zeiten, gut-gemeinte Ratschläge und den kläglichen Versuch, alles richtig zu machen.

Abonniere unseren WERK7 theater Newsletter

Die Besetzung

Erhalte weitere Informationen zum Darsteller.

Marie-Anjes Lumpp studierte Schauspiel Gesang und Tanz an der Folkwang Universität in Essen.
Sie war Preisträgerin beim Bundeswettbewerb Gesang in der Kategorie Musical, und ist seither in Hauptrollen vieler Musical und Schauspielproduktionen zu sehen. 2013 stand sie u.a als Elle Woods in der europäischen Erstaufführung „Natürlich Blond“ im Ronacher Theater Wien auf der Bühne. Es folgten Stücke wie „Street Scene“(MIR), „Das Wunder von Bern“ (UA Stage Theater an der Elbe), „A Christmas Carol“ (Staatsschauspiel Dresden). Für ihr komödiantisches Spiel in der Doppelrolle der Lois Lane/Bianca im Musical „kiss me kate“ erhielt sie 2014 den Hersfeldpreis und war in derselben Rolle am Anhaltischen Theater Dessau zu erleben. Seit 2012 ist Marie-Anjes immer wieder Solistin in der MusiKabaretTalk-Sendung „Schlag auf Schlag“(WDR5) u.a. mit dem WDR Funkhausorchester. Bei den Thunerseespielen 2016 verkörperte Sie die Titelrolle in „Sugar-manche mögens heiss“, 2017 Amber von Tussle in „Hairspray“ an der Oper Dortmund.
In „Der kleine Horrorladen“, “Tschick“, “Im weissen Rössl“ oder als Helena in „Eine Sommernacht“ war Sie immer wieder bei den Burgfestspielen Mayen zu erleben.
Zusammen mit einer Kollegin gründete Sie 2018 das sogenannte DREISPA(r)TENKBARETT: „Lumpp & Meier“. In Ihrer Wahlheimat Köln ist sie seit 2020 im Kölnmusical „Himmel und Kölle“ zu erleben. Mit der kanadischen Comedyshow „Mama ohne Plan“ realisierte Sie 2021 ihr erstes Solo-Programm und gastiert seitdem an verschiedenen Theatern und Kleinkunstbühnen

  • Original: Suddenly Mommy von Anne-Marie Scheffler
  • Übersetzung: Carola Söllner