Lade Veranstaltungen

Motionless In White

Touring The End Of The World Tour
Special Guests: Fit For A King + Brand of Sacrifice

TonHalle München

20% Rabatt beim umadum Riesenrad mit deinem Konzertticket!

TonHalle München

Früher schoben hier die Pfanni Kartoffeln noch eine ruhige Kugel, bevor sie zu Kartoffelknödel oder -püree verarbeitet wurden. Heute zählt die TonHalle München nicht zuletzt wegen ihrer hervorragenden Akustik zu einer der beliebtesten Konzert- und Eventhallen Münchens.

Wenig Zeit und schnelle Hilfe benötigt? In unseren FAQs findet Ihr rund um die Uhr Antworten auf Eure Fragen.

Besucher FAQ

Einlass: 18:30 Uhr
Beginn: 19:30 Uhr

Tickets: 45,00 €

Veranstalter: Streetlife International GmbH

Motionless In White: Brachiale Metalcore-Power erneut auf Tour mit sechstem Album „Scoring the End of the World“. Sechs Deutschland-Shows Anfang 2025

präsentiert von Rock Antenne

Motionless In White haben sich mit ihrer einzigartigen Verbindung aus Industrial-Metal- Dissonanz, fesselndem Gothic-Bombast und kraftvollem Metalcore zu einer der wichtigsten Kräfte der modernen US-Rockmusik entwickelt. Mit über einer halben Milliarde Streams haben sie vier aufeinanderfolgende Top-5-Alben in den US-Rock- Charts platziert, drei dieser Alben kletterten sogar an die Spitze der US-Hardrock-Charts. So auch ihr im Juni 2022 erschienenes, sechstes Album „Scoring the End of the World“. Nachdem die Band mit diesem Album bereits mehrfach erfolgreich durch Nordamerika tourte und im Sommer 2024 auch für einige Konzerte nach Europa kommt – wobei ihre bislang einzige Deutschland-Show in Karlsruhe innerhalb von 24 Stunden ausverkauft war -, kommen Motionless In White Anfang des kommenden Jahres noch einmal zu uns und spielen dieses Mal gleich sechs Mal in Deutschland: Zwischen dem 23. Januar und dem 15. Februar 2025 gastieren sie in Hamburg, Berlin, München, Stuttgart, Wiesbaden und Köln.

Als sich Motionless In White im Jahr 2005 gründen, drückten alle Mitglieder noch die Highschool-Bank. Doch trotz ihrer Jugend fanden sie schnell einen eigenen Stil, der sich aus hartem Alternative, peitschendem Industrial und kraftvollem Metalcore speiste. Als sie kurz darauf noch einen Keyboarder in die Band aufnahmen, erweiterte sich ihr Sound in Richtung Goth und Synth Metal. 2010 veröffentlichten sie ihr offizielles Debütalbum „Creatures“. Es folgten zahlreiche Tourneen, die ihre Bekanntheit auch außerhalb der USA vermehrten. Doch schon damals zeichnete sich ab, dass die Band auch mit einem fortwährenden Dilemma zu kämpfen hat: Viele der bei Motionless In White beschäftigten Musiker sind derart gute Instrumentalisten, dass sie von anderen Bands abgeworben wurden. Diese stetige Veränderung brachte Unruhe, aber auch immer wieder frisches Blut für die kreative Arbeit.

Ihre Stilmerkmale – kompliziert zu spielende Gitarrenriffs, gelegentliche Blastbeats während der Strophen und der Einsatz vieler Breakdowns – machten Motionless In White zu einem viel gebuchten Act auf weltweiten Rock- und Metal-Festivals. Dank ihrer vielen Tourneen trat der endgültige Durchbruch mit dem dritten Album „Reincarnate“ (2014) endlich ein.

Seither zählen Motionless In White zu den absoluten Größen des Metalcore, was auch ihr viertes Album „Graveyard Shift“ eindrucksvoll belegte. Nach den Dauererfolgen in der Heimat gelang ihnen damit 2017 erstmals auch ein Einstieg in die Charts vieler weiterer Nationen, darunter England und Deutschland, wo die Band seither ebenfalls zu den absoluten Genregrößen zählt. Auf ihre „Touring The End of The World Tour“ bringen sie mit Fit For A King und Brand of Sacrifice zwei weitere Metalcore-Größen mit, die dabei helfen werden, diese Motionless In White-Shows zu unvergesslich intensiven Konzerten zu machen.

Quelle: Veranstalter

immer up to date bleiben? newsletter!

« Zurück zu allen Veranstaltungen