Lade Veranstaltungen

Die Höchste Eisenbahn

Live 2019 | Support: Das Paradies

Technikum

Technikum

Das Technikum ist aufgrund von Baumaßnahmen vom 01.01. – 31.12.2022 geschlossen.
Ausweichtermine-/locations sind teilweise noch in Klärung und werden zeitnah bekannt gegeben.

Zu Zeiten der Pfanniwerke war das heutige Technikum die Ideenwerkstatt und Rezepturküche des Konzerns. Nach einer Zwischennutzung als Club eröffnete es 2014 als hochmoderne und technisch vollausgestattete Konzert- und Eventlocation wieder.

Wenig Zeit und schnelle Hilfe benötigt? In unseren FAQs findet Ihr rund um die Uhr Antworten auf Eure Fragen.

Besucher FAQ

Beginn: 19:00 Uhr

Tickets: 25,00 €

Veranstalter: Konzertbüro Schoneberg GmbH

„Geil groß.“ schrieb der Musikexpress über das letzte Album von Die Höchste Eisenbahn. „Geil groß.“ schrien auch die Leute bei den Konzerten und auf den Festivals.
Jetzt haben Francesco Wilking, Moritz Krämer, Felix Weigt und Max Schröder eine neue Platte aufgenommen:

„Hallo, wir sind Die Höchste Eisenbahn und haben eine neue Platte aufgenommen. Moses Schneider hat sie produziert. Er hat uns die nassen Socken ausgezogen, den Kaminofen angefeuert, uns den Lolli aus der Hand geschlagen und dann von draußen durchs Fenster zugeschaut.

Wir haben über Bukowski, Adam Sandler und Greta Thunberg diskutiert und noch mal die Voyager Golden Records von vorne bis hinten durchgehört. Unser Album kommt im Sommer 2019 und wir gehen damit auf große Konzertreise.

Support: Das Paradies aka. Florian Sievers wollte sich 2017, neben seiner Band Talking to Turtles, anscheinend heimlich auf Solowegen durch die Indiewelt schleichen. Zumindest ließen das die anfänglich spärlichen Informationen und das nebulöse Bildmaterial vermuten. Allerdings wurde gleich die erste Single „Goldene Zukunft“ als Hit enttarnt. Weitere sollten folgen und das Debütalbum avancierte zum Kritiker-, Hörer- und Musikerliebling. Paradies-Songs sind Indierock der Sorte „Slacker von Weltruhm“, mit Hamburger-Schule-Abschluss, Exerzitienreisen nach Weilheim und neuer Anwärterschaft auf den Whitest-Boy-Alive-Award. Florian Sievers lebt und arbeitet als Produzent und Songwriter in Leipzig und Berlin. Sein Debütalbum „Goldene Zukunft“ erschien im August 2018 bei Grönland Records.

immer up to date bleiben? newsletter!

« Zurück zu allen Veranstaltungen