Lade Veranstaltungen

Watch This Space: Hanna-Elisabeth Müller

Technikum

Technikum

Zu Zeiten der Pfanniwerke war das heutige Technikum die Ideenwerkstatt und Rezepturküche des Konzerns. Nach einer Zwischennutzung als Club eröffnete es 2014 als hochmoderne und technisch vollausgestattete Konzert- und Eventlocation wieder.

Wenig Zeit und schnelle Hilfe benötigt? In unseren FAQs findet Ihr rund um die Uhr Antworten auf Eure Fragen.

Besucher FAQ

Einlass: 18:30 Uhr
Beginn: 19:00 Uhr

Tickets: Vorverkauf ab 07. März 2023

Veranstalter: Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks

Lieder zur Harfe gesungen, leiten den Watch This Space-Abend ein. Wenn die Sopranistin Hanna-Elisabeth Müller dann pausiert, wird das Englischhorn von Stefan Schilli zur Primadonna, virtuos begleitet von der Harfenistin Magdalena Hoffmann: In der Fantasie Omaggio a Bellini hat Antonio Pasculli (1842-1924) mit Themen des italienischen Opernkomponisten aus Il pirata und La sonnambula ein zartes Echo auf die hochromantischen, groß besetzten Bühnenwerke komponiert. Gemeinsam mit der Cellistin Frederike Jehkul-Sadler gestaltet Stefan Schilli auch die OstWest-Miniaturen I und II von Isang Yun (1917-1995), der – wie der Titel schon andeutet – ostasiatische Klänge auf der Oboe mit westeuropäischen Kantilenen auf dem Cello verwob. Auch André Jolivet (1905-1974) hat in seiner Suite liturgique, zu der sich alle vier Künstler*innen schließlich zusammenfinden, alte östliche und westliche Melodien zu einer spirituellen Meditationsfolge miteinander verbunden. Neben Salve ReginaAlleluiaMagnificat und Benedictus fügte Jolivet auch eine von alten Tanz-Rhythmen geprägte Musette hinzu.

Quelle: Veranstalter

immer up to date bleiben? newsletter!

« Zurück zu allen Veranstaltungen