Lade Veranstaltungen

Provinz

Wir bauen Euch Amerika – Tour 2021
Support: ENNIO
Präsentatoren: DIFFUS, The Postie, MTV & Kultur in München

Technikum

Technikum

Das Technikum ist aufgrund von Baumaßnahmen vom 01.01. – 31.12.2022 geschlossen.
Ausweichtermine-/locations sind teilweise noch in Klärung und werden zeitnah bekannt gegeben.

Zu Zeiten der Pfanniwerke war das heutige Technikum die Ideenwerkstatt und Rezepturküche des Konzerns. Nach einer Zwischennutzung als Club eröffnete es 2014 als hochmoderne und technisch vollausgestattete Konzert- und Eventlocation wieder.

Wenig Zeit und schnelle Hilfe benötigt? In unseren FAQs findet Ihr rund um die Uhr Antworten auf Eure Fragen.

Besucher FAQ

Beginn: 18:30 Uhr

Tickets: 22,70 €

Veranstalter: polarkonzerte c/o südpolmusic GmbH

Ersatztermin vom 10.10.2020 und 26.03.2021.
Alle Tickets behalten ihre Gültigkeit

Zur Eindämmung der Corona-Pandemie kann die „Wir bauen Euch Amerika“ Tour 2021 von Provinz nur unter den aktuell geltenden gesetzlichen Bedingungen der 2G-Regelung stattfinden. Das heißt konkret: Zutritt zu den Konzerten gibt es ausschließlich für vollständig Geimpfte oder Genesene mit entsprechendem (digitalen) Nachweis.

Sicherheit und Gesundheit von Besucher:innen, Mitarbeiter:innen und Künstler:innen hat für uns oberste Priorität. Aufgrund der stetigen Anpassungen der länderspezifischen Corona-Verordnungen können die konkreten Bestimmungen und Bedingungen für einzelne Konzerte abweichen. Bitte beachtet, dass sich die Bestimmungen aufgrund der dynamischen Lage bis zum jeweiligen Konzert gegebenenfalls noch ändern können und angepasst werden müssen. Informiert euch kurz vor der Show nochmals zu den tagesaktuellen Regelungen.

Eine Bitte Vorab: Solltet ihr euch in Nähe zum Konzert krank fühlen oder Symptome haben, die auf eine Covid-19 Erkrankung hindeuten, bleibt bitte Zuhause! Wir verstehen natürlich, dass niemand gerne auf ein lange geplantes Konzert verzichten mag; im Interesse aller Besucher:innen, Mitarbeitenden und Künstler:innen müssen wir euch jedoch dringend dazu auffordern, den Veranstaltungsort nicht mit einem Krankheitsgefühl zu betreten.

Provinz – „Wenn die Party vorbei ist“

Eine Party. Alle feiern, lassen sich treiben, sind wie im Rausch. Und man selbst? War bis eben Teil davon. Doch plötzlich überkam einen dieses eigenartig sentimentale Gefühl. Wurde man aus der laufenden Handlung des Films geschmissen, in dem man bis gerade noch selbst mitspielte. Und fragt sich: was mache ich eigentlich hier? Provinz haben dieses Gefühl in ihrem neuen Song „Wenn die Party vorbei ist“ eingefangen.
„Ihr hört nicht auf zu schreien, irgendwo zwischen Lachen und Weinen /
Du tanzt, ich hasse dieses Lied“, stellt Sänger Vincent fest, dass diese Party nicht mehr seine ist. Er fühlt sich plötzlich nur noch wie „der traurigste Clown“. Während um ihn herum scheinbar alles singt, springt und schreit und auch der Song selbst mit Percussion, Klavier und mehrstimmigem Gesang auf seinen Höhepunkt zusteuert, muss Vincent feststellen: „Wenn die Party vorbei ist, dann bin ich lieber alleine“.
Es ist der klassische „Gehen, wenn’s am schönsten ist“-Moment. Die meisten wollen ihn nicht wahrhaben und betäuben sich solange weiter, bis das Entfremdungsgefühl wieder dem Rauschzustand weicht. Doch Vincent mag gerade diese Stimmung: „Ich nutze dieses Gefühl manchmal, um kreativ zu sein und die Stimmung aufzunehmen, in der ich mich gerade befinde. Das Phänomen, wenn man während des Rausches auf einer Party sentimental wird und geht, wenn es am schönsten ist, habe ich oft beobachtet und auch schon selbst erlebt und es hat mich fasziniert.“
Das Musikvideo zu „Wenn die Party vorbei ist“ drehten Provinz dort, wo sie die meisten Partys ihres bisherigen Lebens erlebten – in der Heimat rund um Ravensburg. „Eine Freundin von uns hat sich direkt bei einem der ersten Takes beim Skateboard fahren die Bänder überdehnt oder gerissen. Deshalb ist sie in dem Video immer auf den Schultern eines Freundes zu sehen“, berichtet Robin (Keyboard & Gesang).
„Wenn die Party vorbei ist“ ist nach „Augen sind rot“ der zweite Vorbote des Debütalbums „Wir bauten uns Amerika“ von Provinz, das am 17.04.2020 erscheint. Es folgt die erste eigene Headlinertour, für die sämtliche Tickets binnen weniger Tage ausverkauft waren. Für Herbst wurde daher vor wenigen Tagen eine weitere Tour angekündigt.

Quelle: südpolmusic GmbH

immer up to date bleiben? newsletter!

« Zurück zu allen Veranstaltungen