Lade Veranstaltungen

Kultival

Werksviertel-Mitte

Werksviertel-Mitte

Das Werksviertel-Mitte liegt im Münchner Osten, direkt zwischen den Stadtteilen Haidhausen und Berg am Laim. Dank der Nachbarschaft zum Ostbahnhof, dem zweitgrößten Bahnhof Bayerns, ist das Gelände optimal an den regionalen und überregionalen Nahverkehr angeschlossen.

Wenig Zeit und schnelle Hilfe benötigt? In unseren FAQs findet Ihr rund um die Uhr Antworten auf Eure Fragen.

Besucher FAQ

Beginn: 11:00 Uhr

Tickets: 17,90 €

Veranstalter: Stiftung Otto Eckart

Kultival – Endecke die Vielfalt der Kulturen

Die Festivalsaison startet – auch bei uns im Werksviertel-Mitte! Und zwar mit einem neuen Highlight. Es wird vielseitig, aufregend und vor allem bunt: Unser Kultival! Ein Festival der Kulturen, das jedes Jahr ein anderes Land als thematischen Schwerpunkt hat. Und auf dem Ihr alles erleben könnt, was die Kultur eben so ausmacht. Von Musik über bekannte Filme hin zur Kulinarik. Denn wie kann man eine Kultur kennenlernen, ohne sie zu schmecken. Unter dem Namen Zamas findet am 10. Juli das erste Kultival von 11 bis 24 Uhr statt und es steht ganz im Zeichen der südosteuropäischen Kultur. Wir sagen daher:
„καλώς ορίσατε!“ und herzlich willkommen im Werksviertel-Mitte  

Ein Festival der Kulturen in einem der buntesten Viertel Münchens. Hier wird Kultur erleb- und greifbar gemacht. Einen Tag lang verwandelt sich das Werksviertel-Mitte direkt am Münchner Ostbahnhof in ein südosteuropäisches Wunderland. Alles unter dem Namen „Zamas“, ein Wortspiel aus dem Bayerischen „Z´ammen“ und Griechischen „Jamas“. Wir wollen mit unserem Festival auch an die freundschaftliche Verbindung Bayerns mit Griechenland erinnern, die ihren Ursprung im Unabhängigkeitskampf von 1821 hat. Nach der Befreiung aus der osmanischen Fremdherrschaft wurde der bayerische Königssohn Otto zum ersten König Griechenlands eingesetzt, da sein Vater König Ludwig l. von Bayern, begeisterter Philhellene und Unterstützer des griechischen Freiheitskampfs war.

In dem Kombiticket inkludiert sind die Filme im WERK7 theater sowie die Konzerte auf dem Knödelplatz. Neben diesen Programmpunkten gibt es noch weitere kostenfreie Programm-Highlights wie z.B. eine Kunstausstellung im WERK12, Tanzkurs, Live-Musik und DJ im Container Collective, Kinderprogramm und eine virtuelle Ausstellung im ECKhaus, Vorträge im WERK7 theater, uvm. 

Im Ticket inkludiertes Programm: 

Filme im WERK7 theater
15:00 Uhr Greek Rock Revolution
18:00 Uhr Der Hochzeitsschneider von Athen
20:30 Uhr Highway to Hellas

Konzerte auf dem Knödelplatz – Einlass 16:00 Uhr:
17:15 Uhr Banda Entopica
18:45 Uhr Thrax Punks
20:30 Uhr Koza Mostra

Klingt spannend? Dann kommt vorbei. Wir freuen uns auf Euren Besuch!

„Kein Einlass unter 6 Jahren! Kinder zwischen 6 und unter 14 Jahren nur in Begleitung einer personensorgeberechtigten oder erziehungsbeauftragten Person.“

Quelle: Stiftung Otto Eckart

immer up to date bleiben? newsletter!

« Zurück zu allen Veranstaltungen